Allgemeine Information

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Allgemeine Information

Beitrag von Mela am Sa Okt 31, 2015 10:02 pm

Plattform zur Koordination von privater Hilfestellung zur Sicherung von Grundbedürfnissen

Wir haben uns zusammengeschlossen, um regional Hilfe anzubieten.
Zur Gründung unserer Plattform gibt die aktuelle Situation und große Anzahl von Hilfesuchenden in Österreich Anlass.

Sollten Sie unsere Plattform „Gemeinsam in Orth“ mit Tatkraft und Zeit unterstützen wollen oder eine Wohnmöglichkeit anbieten können, bitte schreiben Sie uns dies in unserem Forum oder kontaktieren Sie uns unter gemeinsaminorth@gmx.at.

Das Rote Kreuz hat uns ermöglicht Spenden über folgendes Konto zu erhalten:
Name: Rotes Kreuz Landesverband für NÖ
IBAN: AT07 3261 4000 0030 8742
Verwendungszweck: Flüchtlingshilfe "Gemeinsam in Orth"


Die Spende ist steuerlich absetzbar.
Die Angabe des Verwendungszwecks ist für uns wesentlich, damit das Rote Kreuz die Spende ordnungsgemäß zuteilen kann.
Entsprechende Zahlscheine liegen am Schalter bei der Raiffeisenkasse in Orth a. d. Donau auf.

E-Mail: gemeinsaminorth@gmx.at
Plattform Leitung: Ulrike Chlan


***************
Der Arbeitskreis Integration organisierte am 2.9. eine erste, interne Besprechung, die das aktuelle und bewegende Geschehen rund um Flüchtlinge und Asyl aufgriff. Am 6.10. lud die Orther Gemeinde zu einer allgemeinen Informationsveranstaltung zu diesem Thema im Orther Schloss ein.
Seither hat sich einiges getan. Viele Orther haben ihre Mithilfe angeboten und sich in „Unterstützerkreis- und Tätigkeitsliste“ eingetragen. Somit war die Plattform „Gemeinsam in Orth“  geboren. „Gemeinsam in Orth“ versteht sich als neutrale und überparteiliche Plattform zur Koordination von privater Hilfestellung zur Sicherung von Grundbedürfnissen. Wir haben uns zusammengeschlossen um regional Hilfe anzubieten. Die aktuelle Situation und die große Anzahl an hilfesuchenden Menschen in Österreich war Anlass für ihre Entstehung.
***************
Im Moment ist das Transport-Team sehr gefragt. Besonders die Fahrten zur Team Tafel Österreich und dem Begegnungscafé im Pfarrheim Groß-Enzersdorf werden sehr geschätzt und dankbar genutzt. Begeisterung und erkennbare Fortschritte im Erlernen unserer Sprache ermöglicht ein im Blaulichtzentrum angebotener Deutschkurs der Projektgruppe „Willkommen in Groß-Enzersdorf“. Wir freuen uns über jede zusätzliche weiter Unterstützung in dem Team Transport, da die Mobilität ein zentrales und wichtiges Thema für die Menschen ist und die Integration wesentlich unterstützt.

Bewährt hat sich seither auch der Kreis „Sachspenden sortieren“.  Bei unserem ersten Probelauf war die Unterstützung sehr groß und die Arbeit effizient getan. Das gezielte Suchen nach dringend benötigen Dingen konnte durch sehr rasches Finden beendet werden.
***************
Derzeit ist das vorrangige Anliegen der Projektgruppe „Gemeinsam in Orth“ Unterkünfte und Wohnmöglichkeiten in Orth zu finden.

INFOS ZUR PRIVATEN VERMIETUNG:

Die Quartiere können entweder privat direkt an Flüchtlinge oder indirekt über Organisationen wie zum Beispiel das Rote Kreuz in Groß-Enzersdorf, die Caritas oder die Diakonie vermietet werden. Die Höhe der Miete ist Vereinbarungssache. Wichtig ist, dass der Wohnraum für die Menschen leistbar ist. Aktuell beträgt der Mietkostenzuschuss für Asylwerber in der Grundversorgung für Einzelpersonen € 120,-- und für Familien mit minderjährigen Kindern € 240,-- pro Monat. Um den Mietkostenzuschuss zu erhalten muss der Asylwerber die Miete nachweisen. Dies erfolgt üblicherweise mit einem Mietvertrag oder einer Prekariatsvereinbarung (Bittleihe, Gebrauchsüberlassung). Zusätzlich für die Verpflegung erhalten erwachsene Asylwerber monatlich € 200,--  und Kinder € 90,-- und sind krankenversichert. Wird ein Asylwerber durch das Asylverfahren als Flüchtling anerkannt, hat er Anspruch auf bedarfsorientierte Mindestsicherung wie jeder österreichische Staatsbürger auch.

Mela
Admin

Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 31.10.15

Benutzerprofil anzeigen http://www.gemeinsaminorth.org

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten